Zum Inhalt springen
Immobilienmanagement

Immobilienmanagement

Unser Immobilienportfolio: Vielfältiger als Monopoly

Ob Universitätscampus, Naturschutzfläche oder Schlosspark - unser Portfolio bietet eine riesige Bandbreite an Aufgaben. In unserer Rolle als Eigentümer sorgen wir dafür, dass den staatlichen Institutionen des Landes Gebäude und Grundstücke zur Verfügung stehen, damit diese ihre verantwortungsvollen Aufgaben wahrnehmen können. Dabei haben wir das gesamte Immobilienportfolio des Landes im Blick.

Um landesweit sicherzustellen, dass jede einzelne Immobilie möglichst optimal genutzt wird, ist Überblick gefragt. Dafür denken unsere Spezialist*innen im Immobilienmanagement sowohl landesweit als auch regional. Unser Ziel ist, den Bedarf der staatlichen Institutionen innerhalb des landeseigenen Gebäudebestands oder durch Baumaßnahmen zu decken. Erst wenn dies nicht möglich ist, werden Immobilien erworben oder angemietet.

Unsere Unterbringungskonzeptionen sind nie statisch, denn die Arbeit der Landesbehörden ist wechselnden Anforderungen unterworfen. Strukturelle Anpassungen durch Verwaltungsreformen stehen an der Tagesordnung. Doch wo ein politischer Wille ist, findet Vermögen und Bau Baden-Württemberg einen Weg. Wir strukturieren die durch Reformen ausgelösten Verschiebungen über das ganze Land bis hin zur Situation in der jeweiligen Region und Stadt, ordnen die Unterbringungen neu und organisieren die liegenschaftliche Umsetzung.

Mit dem Ankauf von natur- und klimaschutzwichtigen Grundstücken leisten wir darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Naturschutzstrategie des Landes. So erwerben wir beispielsweise Moorflächen, um diese zu erhalten und im Sinne der Nachhaltigkeit und der Biodiversität weiterzuentwickeln.

Außerdem sind wir für die Abwicklung von Erbfällen, in denen das Land Baden-Württemberg Erbe wird, zuständig. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Fällen des gesetzlich vorgesehen Fiskalerbrechts, wenn keine anderen Erben ermittelt werden können. Falls das Land Baden-Württemberg in Erbfällen mit Vermächtnissen und Auflagen bedacht wird, nehmen wir uns in Vertretung des Lands der Abwicklung an.

 

Federsee

Unser Immobilienportfolio umfasst:

  • rund 8.000 landeseigene Gebäude mit 12 Millionen Quadratmetern - dies entspricht etwa 100.000 Einfamilienhäusern
  • rund 35.000 Hektar landeseigene Grundstücke - dies entspricht knapp 2/3 der Fläche des Bodensees
  • rund 2.200 Mietverhältnisse
  • rund 250 Baudenkmäler
  • rund 14.000 naturschutzwichtige Grundstücke mit rund 12.000 Hektar