Suchfunktion

Weinbauinstitut Freiburg,
Einbau Vinothek

Bild: Foto 4

Bild: Foto 5

Bild: Foto 6

Fotos:
Jessica Alice Hath, Freiburg

  

Beschreibung

Die neue Vinothek ersetzt den im Hauptgebäude des Weinbauinstituts vorhandenen zu kleinen Verkaufsraum. Der Weinverkauf sollte so öffentlichkeitswirksam wie möglich platziert und trotzdem in die Betriebsabläufe des Instituts integriert sein. Verschiedene Projektstudien führten zu dem Entschluss Raumressourcen im bestehenden Seminarsaalgebäude zu nutzen und Garagen sowie die ehemalige Betriebsleiterwohnung unter den Seminarsälen für den Weinverkauf umzubauen.

Zum Vorplatz und zur Merzhauserstraße hin wurde eine raumhohe Glasfassade konzipiert, welche als werbewirksames Schaufenster zur Vinothek dient. Etwas zurückgesetzt befindet sich eine automatische Schiebetüranlage, durch die der Kunde in den Verkaufsraum kommt, der mit produktspezifischen Möbeln wie Kassentresen, Weinregale, Weinpräsenter, Kartonstapelzonen, Aktionsständer etc. ausgestattet ist. Die Regale stehen nicht vor der Wand, sondern sind Teil der Wandverkleidungen und werden somit zum integrierten, mehrschichtigen Bestandteil der Möblierung.

Im Anschluss an den Verkaufsraum befindet sich für die Kunden ein Degustationsbereich mit einer Bedientheke und rückwärtiger Teeküche, für den Ausschank von temperierten bzw. gekühlten Probeweinen. Für Weinproben steht im ruhigen hinteren Bereich ein großer Raum zur Verfügung.
Über einen kleinen Stichflur mit integrierter Technikinsel werden Büroräume und Sanitärräume erreicht.
Die Seminarsäle im 1. OG benötigten einen zweiten baulichen Rettungsweg, der jetzt an der Giebelfassade eine gute Verbindung zum Weinverkauf herstellt.

Im Bereich der Außenanlagen wurden die notwendigen Stellplätze und ein zusätzlicher einladender Treppenaufgang direkt von der Merzhauserstrasse gebaut.


Projektdaten
  
Bauherr
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Nutzer
Staatliches Weinbauinstitut, Freiburg

SiGeKo
Henseleit & Partner GdBR, Waldkirch

Planung + Bauleitung
Fuchs.Maucher.Architekten.BDA, Waldkirch

Tragwerksplanung
Theobald + Partner Ingenieure mbB, Kirchzarten

Techn. Gebäudeausrüstung
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Außenanlagenplanung
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg



Nutzfläche 290 qm
Gesamtbaukosten 825.000 Euro
Beginn der Arbeiten Oktober 2017
Fertigstellung September 2018

Fußleiste