Zum Inhalt springen
Staatliche Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Zeitreise gefällig? Geschichte hautnah erlebbar machen

Dem Land Baden-Württemberg gehören zahlreiche Kulturliegenschaften, die ein einzigartiges historisches Erbe darstellen. Davon werden 62 kulturhistorisch besonders hochrangige Monumente von den Staatlichen Schlössern und Gärten entwickelt. Diese Klöster, Schlösser, Gärten, Burgen und Ruinen oder Kleinode sind kostbare Originalschauplätze, an denen Geschichte hautnah erlebt werden kann.

Die Spezialist*innen der Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg kommen aus den unterschiedlichsten Disziplinen und füllen das kulturelle Erbe des Landes mit Leben. Sie setzen sich mit großem Engagement ein, um die wertvollen Kulturdenkmale

  • zu bewahren, damit die historische Substanz und die Atmosphäre authentisch bleiben
  • zu entwickeln, damit ein zeitgemäßes Besuchserlebnis möglich ist
  • zu öffnen und die unterschiedlichen Bedürfnisse der Besucher*innen zu erfüllen
  • zu vermitteln und mit unterschiedlichsten Führungsangeboten den Besucher*innen nahe zu bringen

 

Aufgaben der Staatlichen Schlösser und Gärten